Sportwelt

Radprofi Greipel gewinnt erste Etappe der Tour Down Under

Radsport

Dienstag, 16. Januar 2018 - 06:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lyndoch. Der deutsche Topsprinter André Greipel hat einen perfekten Einstand in die neue Rad-Saison und ein glänzendes Comeback bei der Tour Down Under gefeiert. Der 35-Jährige aus Hürth gewann die erste Etappe über 145 Kilometer von Port Adelaide nach Lyndoch.

André Greipel (M.) setzte sich im Massensprint durch. Foto: Dan Peled

Der Kapitän des belgischen Lotto-Soudal-Teams setzte sich im Massensprint vor dem Australier Caleb Ewen und dem slowakischen Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall durch. Greipel tritt nach dreijähriger Abstinenz wieder bei dem WorldTour-Rennen durch den Süden Australiens an. Für den Rekord-Etappensieger und Gesamtgewinner von 2008 und 2012 war es der insgesamt 17. Tageserfolg bei der Tour Down Under. In den vergangenen drei Jahren hatte der elffache Tour-de-France-Etappensieger seine Saison jeweils bei der Mallorca Challenge begonnen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.