Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Radprofi Küng verteidigt Gelbes Trikot bei Tour de Suisse

Radsport

Montag, 11. Juni 2018 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gansingen. Der Schweizer Radprofi Stefan Küng hat seine Spitzenposition bei der Tour de Suisse verteidigt. Den Sieg im Ziel der 3. Etappe in Gansingen sicherte sich Sonny Combrelli.

Fährt bei der Tour de Suisse weiter in Gelb: Stefan Küng. Foto: Alexandra Wey

Nach 182,6 Kilometern verwies der Italiener den Kolumbianer Fernadao Gaviria und den dreimaligen Weltmeister Peter Sagan auf die Plätze zwei und drei. Bora-hansgrohe-Kapitän Sagan hatte am Vortag seinen insgesamt 16 Etappenerfolg bei der Tour de Suisse gefeiert.

Anzeige

Neun Kilomter vor dem Ziel der Tagestour mit fünf Anstiegen waren drei Ausreißer gestellt worden. Die 4. Etappe führt am Dienstag über 189,5 Kilometer von Gansingen nach Gstaad.

Ihr Kommentar zum Thema

Radprofi Küng verteidigt Gelbes Trikot bei Tour de Suisse

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige