Räikkönen fährt vor Vettel auf Pole Position in Monza

dpa Monza. Der Finne Kimi Räikkönen hat beim Formel-1-Heimspiel seines Ferrari-Teams in Monza die Pole Position erobert. Der 38-Jährige verwies am Samstag in der Qualifikation für den Großen Preis von Italien überraschend seinen Teamkollegen Sebastian Vettel auf den zweiten Platz.

Räikkönen fährt vor Vettel auf Pole Position in Monza

Kimi Räikkönen auf Ferrari holte beim Qualifying zum Großen Preis von Italien die Pole Position. Foto: Luca Bruno

Dritter wurde WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton, der im Mercedes in den vergangenen vier Jahren in Monza stets vom ersten Platz gestartet war. Vettel verspielte die Pole Position durch einen Fehler in der letzten Kurve. In der WM hat der Hesse vor dem 14. Saisonlauf am Sonntag 17 Punkte Rückstand auf Titelverteidiger Hamilton.