Sportwelt

Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Motorsport

Sonntag, 11. Oktober 2020 - 14:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürburg. Kimi Räikkönen ist der neue Formel-1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige Finne absolvierte beim Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring nach Angaben des Weltverbands Fia seinen 323. Rennstart in der Motorsport-Königsklasse.

Kimi Räikkönen stellte in der Eifel einen Rekord auf. Foto: Matthias Schrader/AP Pool/dpa

Damit zog der Alfa-Romeo-Pilot am Brasilianer Rubens Barrichello vorbei, der bislang in dieser Wertung geführt hatte. Räikkönen hatte 2001 für Sauber sein Formel-1-Debüt in Australien gegeben. Er fuhr in seiner Karriere danach auch für McLaren, Ferrari und Lotus. Sein größter Erfolg war der Titelgewinn 2007, damit ist der „Iceman“ noch immer der letzte Ferrari-Weltmeister.

Die Piloten mit den meisten Grand-Prix-Starts in der Formel 1:

* noch aktive Fahrer

© dpa-infocom, dpa:201011-99-904153/2

Ihr Kommentar zum Thema

Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha