Sportwelt

Rekordsieger Federer zieht in Halle in Runde zwei ein

Tennis

Montag, 14. Juni 2021 - 17:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Halle/Westfalen. Topstar Roger Federer hat beim Rasenturnier im westfälischen Halle die zweite Runde erreicht. Der Schweizer Tennisprofi, mit zehn Turniererfolgen Rekordchampion in Halle, setzte sich mit 7:6 (7:4), 7:5 gegen Ilja Iwaschka aus Belarus durch.

Steht in Halle in Runde zwei: Roger Federer. Foto: Michel Euler/AP/dpa

Der Qualifikant spielte überraschend stark, aber Federer war in den entscheidenden Situationen souveräner und machte die wichtigen Punkte. Nach über einem Jahr Verletzungspause und seinem freiwilligen Aus bei den French Open will der 39-jährige Federer nach eigenen Angaben nun vor dem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in erster Linie viel Spielpraxis auf Rasen sammeln. Iwaschka war dafür ein guter Auftaktgegner.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-989998/2

Ihr Kommentar zum Thema

Rekordsieger Federer zieht in Halle in Runde zwei ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha