Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Rhein-Neckar Löwen gewinnen erstmals Handball-Pokal

Handball

Sonntag, 6. Mai 2018 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen hat im elften Anlauf erstmals den DHB-Pokal gewonnen. Die Mannheimer setzten sich im Endspiel des Final-Four-Turniers in Hamburg gegen den Bundesligarivalen TSV Hannover-Burgdorf mit 30:26 (13:11) durch und besiegten damit ihren Pokal-Fluch.

Patrick Groetzki (hinten) und Gudjon Valur Sigurdsson von den Rhein-Neckar Löwen bejubeln einen Treffer. Foto: Axel Heimken

Anzeige

Bei den vorangegangenen zehn Teilnahmen seit 2006 waren die Löwen siebenmal im Halbfinale und dreimal im Finale gescheitert. Am Vortag hatte sich der souveräne Bundesliga-Spitzenreiter, der nun das erste Double der Vereinsgeschichte anstrebt, im Halbfinale gegen den SC Magdeburg souverän mit 31:24 behauptet. Hannover war durch einen 24:19-Sieg gegen die HSG Wetzlar ins Endspiel eingezogen.

Ihr Kommentar zum Thema

Rhein-Neckar Löwen gewinnen erstmals Handball-Pokal

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige