Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Ricciardo rast zu Monaco-Pole - Vettel auf Position zwei

Motorsport

Samstag, 26. Mai 2018 - 16:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Monte Carlo. Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich auf eindrucksvolle Weise die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Monaco gesichert. Der Australier dominierte auch die Qualifikation und startet von Rang eins in das sechste Saisonrennen am Sonntag (15.10 Uhr).

Red-Bull-Piolot Daniel Ricciardo war im Qualifying in Monaco der Schnellste. Foto: Felipe Dana/AP

Anzeige

Ferrari-Star Sebastian Vettel landete direkt vor Mercedes-Fahrer und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton auf Platz zwei. Für Ricciardo und Red Bull war es die erste Pole seit Monaco vor zwei Jahren. Insgesamt war es erst die zweite überhaupt des 28-Jährigen, der auf den neuen noch schnelleren Hypersoft-Reifen Streckenrekord fuhr.

Ihr Kommentar zum Thema

Ricciardo rast zu Monaco-Pole - Vettel auf Position zwei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige