Ricciardo rast zu Monaco-Pole - Vettel auf Position zwei

dpa Monte Carlo. Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich auf eindrucksvolle Weise die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Monaco gesichert. Der Australier dominierte auch die Qualifikation und startet von Rang eins in das sechste Saisonrennen am Sonntag (15.10 Uhr).

Ricciardo rast zu Monaco-Pole - Vettel auf Position zwei

Red-Bull-Piolot Daniel Ricciardo war im Qualifying in Monaco der Schnellste. Foto: Felipe Dana/AP

Ferrari-Star Sebastian Vettel landete direkt vor Mercedes-Fahrer und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton auf Platz zwei. Für Ricciardo und Red Bull war es die erste Pole seit Monaco vor zwei Jahren. Insgesamt war es erst die zweite überhaupt des 28-Jährigen, der auf den neuen noch schnelleren Hypersoft-Reifen Streckenrekord fuhr.