Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Richtung Pyrenäen: Nächste Alaphilippe-Attacke in Brioude?

Radsport

Samstag, 13. Juli 2019 - 18:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Brioude. Ausreißergruppe, großer Sprint oder die nächste Attacke von Frankreichs Hoffnungsträger Julian Alaphilippe? Die neunte Etappe der 106. Tour de France verspricht viel Spannung - vor allem, weil sie am Nationalfeiertag der Franzosen stattfindet.

Die 9. Etappe der Tour de France führt von Saint-Étienne nach Brioude. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel Foto:

Auf den 170,5 Kilometern von Saint-Etienne nach Brioude sind an diesem Sonntag (13.25 Uhr/One und Eurosport) drei Bergwertungen zu meistern. Am schwierigsten wird die durchschnittlich elf Prozent steile Mur d'Aurec-sur-Loire, die allerdings schon nach 44 Kilometern ansteht. Das könnte selbst Allrounder wie Peter Sagan früh abhängen. Weiterhin schwierig ist die Côte-de-Saint-Just (dritte Kategorie), die 13 Kilometer vor dem Ziel überwunden werden muss.

Ihr Kommentar zum Thema

Richtung Pyrenäen: Nächste Alaphilippe-Attacke in Brioude?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha