Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Routinier Kohlschreiber verliert in erster Runde in Wien

Tennis

Dienstag, 23. Oktober 2018 - 18:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wien. Für den deutschen Tennis-Routinier Philipp Kohlschreiber ist das ATP-Turnier in Wien nach einer knappen Erstrundenniederlage schon beendet. Der 35 Jahre alte Augsburger musste sich dem Franzosen Lucas Pouille mit 4:6, 7:6 (7:5), 4:6 geschlagen geben.

Philipp Kohlschreiber ist in Wien bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Foto: Daniel Bockwoldt

Kohlschreiber drehte im Tiebreak des zweiten Satzes zwar noch einen 3:5-Rückstand, musste sich nach 2:15 Stunden aber trotzdem geschlagen geben. Er war bei der mit knapp 2,8 Millionen Euro dotierten Hallenveranstaltung der einzige deutsche Starter.

Ihr Kommentar zum Thema

Routinier Kohlschreiber verliert in erster Runde in Wien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha