Sportwelt

Schulter-Operation: DHfK Leipzig monatelang ohne Janke

Handball

Donnerstag, 11. Juni 2020 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig muss bis zum Jahresende auf Nationalspieler Maximilian Janke verzichten. Wie der Verein mitteilte, muss sich der 27-Jährige am kommenden Montag an der Wurfschulter operieren lassen.

Leipzig muss monatelang ohne Maximilian Janke (r) auskommen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB

Der Rückraumspieler laboriert schon seit längerer Zeit an Schulterbeschwerden. Eine zunächst begonnene konservative Therapie brachte jedoch nicht die erhoffte Besserung. Die aktuelle MRT-Diagnostik zeigte eine Verletzung der Gelenklippe. Die Ausfall-Zeit beträgt mindestens sechs Monate.

Ihr Kommentar zum Thema

Schulter-Operation: DHfK Leipzig monatelang ohne Janke

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha