Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Schwanitz Dritte beim Finale der Diamond League

Leichtathletik

Donnerstag, 29. August 2019 - 20:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Zürich. Kugelstoßerin Christina Schwanitz ist beim Finale der Diamond League in Zürich Dritte geworden.

Wurde mit Saisonbestleistung Dritte im Kugelstoßen: Christina Schwanitz. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE

Vier Jahre nach ihrem Triumph in der Superserie der Leichtathleten schaffte die 33 Jahre alte Ex-Weltmeisterin vom LV 90 Erzgebirge mit der Saisonbestleistung von 19,37 Metern noch den Sprung auf das Podest. Den Sieg und den mit 50.000 Dollar (rund 45 100 Euro) gefüllten Jackpot sicherte sich die Chinesin Gong Lijiao mit der Jahresweltbestleistung von 20,31 Metern. Zweite im Letzigrund-Stadion wurde die US-Amerikanerin Chase Ealey mit 19,68 Metern.

Ihr Kommentar zum Thema

Schwanitz Dritte beim Finale der Diamond League

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha