Sportwelt

Schwenningen holt dritten Saisonsieg dank Keeper Eriksson

Eishockey

Mittwoch, 30. Dezember 2020 - 21:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Die Schwenninger Wild Wings sind in der noch jungen Saison das Überraschungsteam der Deutschen Eishockey Liga.

Die Schwenninger Wild Wings sind das Überraschungsteam der DEL. Siegtorschütze Andreas Thuresson ist der Zweite von links. Foto: Matthias Balk/dpa

Die Mannschaft von Trainer Niklas Sundblad gewann 2:1 (1:0, 0:0, 0:1) nach Verlängerung bei den Nürnberg Ice Tigers und damit im dritten Spiel zum dritten Mal. Den Siegtreffer besorgte Andreas Thuresson nach 76 Sekunden der Overtime.

Zum Jahresabschluss liegt der Außenseiter damit in der Tabelle der Gruppe Süd mit dem EHC Red Bull München gleichauf hinter den Adler Mannheim. Sieggarant war der überragende Torhüter Joacim Eriksson. Nürnberg indes bleibt weiter sieglos, holte im dritten Spiel aber immerhin zum ersten Mal einen Zähler.

© dpa-infocom, dpa:201230-99-857094/2

Ihr Kommentar zum Thema

Schwenningen holt dritten Saisonsieg dank Keeper Eriksson

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha