Sportwelt

Serena Williams kontert McEnroe-Kritik

Tennis

Dienstag, 27. Juni 2017 - 13:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Serena Williams hat sich gegen die Kritik des früheren Tennis-Stars John McEnroe gewehrt.

Tennis-Star Serena Williams erwartet ihr erstes Kind. Foto: Dita Alangkara

„Lieber John, ich verehre und respektiere dich, aber bitte, bitte verzichte auf solche Statements über mich, die nicht auf Fakten basieren“, schrieb die schwangere 35-Jährige auf Twitter und bat den ehemaligen Weltranglisten-Ersten, ihre Privatsphäre zu respektieren.

McEnroe hatte dem amerikanischen Hörfunksender NPR gesagt, es sei zwar „keine Frage“, dass sie die beste Tennisspielerin der Geschichte sei. „Aber wenn sie auf der Herren-Tour spielen würde, wäre sie etwa Nummer 700 der Welt“, erklärte der 58-Jährige. Weder habe sie jemals gegen jemanden gespielt, der in der Weltrangliste dort platziert sei, entgegnete Serena Williams, noch habe sie die Zeit dazu, twitterte sie und schloss mit den Worten: „Einen guten Tag, Sir.“

Mit 23 Grand-Slam-Titeln ist die jüngere der beiden Williams-Schwestern die erfolgreichste Tennisspielerin der Geschichte. Nach der Pause wegen ihrer Schwangerschaft will die Amerikanerin im kommenden Jahr wieder ins Tennis-Geschehen eingreifen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.