Sportwelt

Serena Williams verpasst Viertelfinale bei den French Open

Tennis

Sonntag, 6. Juni 2021 - 19:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Tennis-Superstar Serena Williams muss weiter auf ihren 24. Grand-Slam-Titel warten.

Serena Williams unterlag im Achtelfinale von Paris der Kasachin Jelena Rybakina mit 3:6, 5:7. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Die 39 Jahre alte Amerikanerin verlor in Paris im Achtelfinale gegen die Kasachin Jelena Rybakina mit 3:6, 5:7 und verpasste damit das Viertelfinale. Rybakina verwandelte nach 77 Minuten ihren ersten Matchball.

Williams hat ihr bislang letztes Grand-Slam-Turnier 2017 bei den Australian Open gewonnen. Seitdem versucht sie bislang vergeblich, den Rekord der Australierin Margaret Court einzustellen.

© dpa-infocom, dpa:210606-99-885792/2

Ihr Kommentar zum Thema

Serena Williams verpasst Viertelfinale bei den French Open

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha