Sportwelt

Sieg gegen Oldenburg: Ulm erreicht Playoff-Halbfinale

Basketball

Mittwoch, 26. Mai 2021 - 21:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Neu-Ulm. ratiopharm Ulm hat das Playoff-Halbfinale der Basketball-Bundesliga erreicht. 

Steht mit ratiopharm Ulm im Playoff-Halbfinale: Coach Jaka Lakovic. Foto: Stefan Puchner/dpa

Im vierten Viertelfinal-Match siegte die Mannschaft von Trainer Jaka Lakovic gegen die EWE Baskets Oldenburg 96:88 (33:42) und entschied die Best-of-Five-Serie mit 3:1 für sich. Im Semifinale gastieren die Ulmer am Sonntag in der ersten von fünf möglichen Begegnungen bei Titelverteidiger Alba Berlin.

Die Oldenburger erwischten den besseren Start und führten zu Beginn des dritten Viertels mit elf Zählern (48:37/24. Minute). Doch Ulm kam auch dank dreier erfolgreicher Distanzwürfe von Routinier Per Günther zurück und ging Mitte des letzten Durchgangs erstmals in Führung (80:79/36.). In einer packenden Schlussphase hatten die Ulmer dann auch die besseren Nerven. Bester Schütze für die Gastgeber war Troy Caupain mit 20 Punkten. Bei den Gästen traf Rickey Paulding mit 25 Zählern am besten.

© dpa-infocom, dpa:210526-99-754025/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sieg gegen Oldenburg: Ulm erreicht Playoff-Halbfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha