Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Sinner erster Finalist im alten Berliner Hangar

Tennis

Samstag, 18. Juli 2020 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Tennistalent Jannik Sinner hat als erster Spieler das Finale beim Einladungsturnier auf dem ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof erreicht.

Hat sich auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof gegen Bautista Agut durchgesetzt: Jannik Sinner retourniert einen Ball. Foto: Andreas Gora/dpa

Der 18-jährige Südtiroler gewann gegen den Weltranglisten-Zwölften Roberto Bautista Agut aus Spanien mit 7:6 (7:5), 6:2. Endspielgegner an diesem Sonntag ist der Sieger des zweiten Halbfinales zwischen dem Österreicher Dominic Thiem und dem 42 Jahre alten Deutschen Tommy Haas. Das Turnier in einem alten Hangar ist das zweite Einladungsturnier in Berlin in dieser Woche nach der Rasen-Veranstaltung im Steffi-Graf-Stadion - dort hatte der Weltranglisten-Dritte Thiem gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:200718-99-839783/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sinner erster Finalist im alten Berliner Hangar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha