Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Slowaken besiegen US-Team beim Deutschland Cup

Eishockey

Freitag, 10. November 2017 - 18:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Augsburg. Titelverteidiger Slowakei ist mit einem Sieg gegen die Eishockey-Auswahl der USA in den Deutschland Cup gestartet. Der viermalige Turniersieger setzte sich am Freitag in Augsburg mit 2:1 (1:0, 1:0, 0:1) durch.

Der Slowake Patrik Lamper (M) schießt den Puck zum 1:0 in den Kasten von US-Goalie Ryan Zapolski (r). Foto: Peter Kneffel

Patrik Lamper (6. Minute) und Marek Hovorka (27.) erzielten in der ersten Partie des Olympia-Tests die Tore der Slowaken. Bobby Sanguinetti traf für die USA zum Anschluss (54.). Auch in Pyeongchang treffen die beiden Nationen aufeinander.

Anzeige

Wegen der Olympischen Spiele und der Abstinenz der NHL-Profis in Südkorea hat der Deutschland Cup an diesem Wochenende eine besondere Bedeutung. Wie der Gastgeber sichten auch die anderen Teilnehmer Olympia-Kandidaten. Die NHL hatte entschieden, ihren Spielbetrieb im Februar nicht für das olympische Turnier zu unterbrechen.

Das US-Team tritt in Augsburg mit reichlich NHL-Erfahrung an, allein Kapitän und Stanley-Cup-Gewinner Brian Gionta hat 1118 Partien in der stärksten Liga der Welt absolviert. Von den fünf Profis aus der Deutschen Eishockey Liga im US-Kader spielte zum Auftakt nur Münchens Torhüter David Leggio ab dem zweiten Drittel.

Für den Gastgeber beginnt der Olympia-Test an diesem Freitagabend (19.30 Uhr) gegen Russland. Am Samstag (16.00 Uhr) folgt das Duell mit den Slowaken, ehe zum Abschluss am Sonntag (16.45 Uhr/jeweils Sport1) die USA der Gegner ist.

Ihr Kommentar zum Thema

Slowaken besiegen US-Team beim Deutschland Cup

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige