Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Sönke Rothenberger siegt bei Dressur-Meisterschaft vor Werth

Pferdesport

Samstag, 9. Juni 2018 - 13:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Balve. Trotz eines ungewöhnlichen Fehlers hat Sönke Rothenberger bei den deutschen Dressur-Meisterschaften den Titel im Grand Prix Spécial gewonnen. Der 23-Jährige aus Bad Homburg setzte sich in Balve im Sattel von Cosmo vor Titelverteidigerin Isabell Werth aus Rheinberg mit Weihegold durch.

Sönke Rothenberger gewann auf seinem Pferd Cosmo den Grand Prix Spécial in Balve. Foto: Friso Gentsch

Anzeige

Rothenberger erhielt für seinen Ritt mit seinem elfjährigen Wallach 83,706 Prozent, obwohl er sich im Anfangsteil der Prüfung verritten hatte und neu anfangen musste. Werth, die im Vorjahr mit dem derzeit kranken Emilio gewonnen hatte, erhielt 82,804 Prozent. Auf Platz drei kam Dorothee Schneider aus Framersheim mit Sammy Davis jr. (76,804).

Ihr Kommentar zum Thema

Sönke Rothenberger siegt bei Dressur-Meisterschaft vor Werth

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige