Spanien muss auf Bautista Agut verzichten

dpa Madrid. Das spanische Tennis-Team muss für den Rest der neuen Davis-Cup-Endrunde in Madrid auf Roberto Bautista Agut verzichten. Die spanische Nummer zwei reiste aus familiären Gründen ab, wie die Veranstalter mitteilten.

Damit lastet im Viertelfinale am Freitag noch mehr Druck auf dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal. Zum Team der Gastgeber gehören zudem noch Feliciano López, Marcel Granollers und Pablo Carreno Busta.