Sportwelt

Speerwurf-Olympiasieger Röhler beendet Saison

Leichtathletik

Dienstag, 8. September 2020 - 11:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Jena. Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat die Saison offiziell beendet. „Eigentlich hatte sie ja gar nicht richtig begonnen“, sagte der 28-jährige Leichtathlet vom LC Jena der Deutschen Presse-Agentur.

Beendet seine Saison: Olympiasieger Thomas Röhler. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die „Thüringer Allgemeine“ hatte zuvor darüber berichtet. Röhler, der in diesem Jahr Vater geworden ist, hatte schon eine Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Braunschweig verzichtet. „Ich habe die Idee, meinem Körper die Chance zur Regeneration zu geben“, erklärte er. „Die Olympischen Spiele in Tokio waren mein Ziel. Daran hat sich nichts geändert.“

Vom starken Wurf seines Konkurrenten Johannes Vetter auf die deutsche Rekordweite von 97,76 Metern am vergangenen Sonntag im polnischen Chorzow zeigte sich Röhler beeindruckt. „Eine sehr starke Leistung. Ein Wurf, der sich sehen lassen kann“, meinte er.

© dpa-infocom, dpa:200908-99-473738/2

Ihr Kommentar zum Thema

Speerwurf-Olympiasieger Röhler beendet Saison

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha