Sportwelt

Springreiter Maher gewinnt die Global Champions Tour

Pferdesport

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Springreiter Ben Maher hat vorzeitig die Global Champions Tour gewonnen. Der Brite ritt mit seinem Pferd Explosion bei der 15. Etappe der Serie in Rom auf Platz eins und sicherte sich den Gesamtsieg vor der letzten Etappe in Doha.

Reiter Ben Maher gewinnt den Großen Preis von Rom und damit auch die Gesamtwertung der Global Champions Tour. Foto: Britta Pedersen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.