Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Springreiter Stevens feiert überraschend Meisterschaft

Pferdesport

Sonntag, 10. Juni 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Balve. Mario Stevens hat überraschend die deutsche Meisterschaft der Springreiter gewonnen. Der 35 Jahre alte Profi aus dem niedersächsischen Molbergen gewann in Balve mit Talisman.

Mario Stevens siegte bei der deutschen Meisterschaft auf seinem Pferd Talisman. Foto: Friso Gentsch

Stevens blieb in insgesamt vier Runden ohne Abwurf und setzte sich mit drei Strafpunkten wegen Zeitfehlern durch. Auf Platz zwei kam Guido Klatte aus Lastrup mit Qinghai. Den Sieg vergab der bis dahin führende Marcus Ehning mit Cristy in der letzten Runde.

Anzeige

Ohne Erfolg blieben die drei Frauen im Feld. Meredith Michaels-Beerbaum kam als beste Springreiterin mit Calle auf Platz zehn. Bei den nationalen Meisterschaften gibt es nach Geschlechtern getrennte Wertungen, doch die Frauen dürfen zusätzlich bei den Männern mitreiten. In der Wertung der Springreiterinnen gewann die 26 Jahre alte Angelique Rüsen aus Marl mit Reavnir den Titel.

Mehrere Topreiter waren bei der DM nicht am Start und ritten wie Ludger Beerbaum und Christian Ahlmann bei höher dotierten Turnieren im Ausland. Gelohnt hat es sich kaum. Beerbaum wurde als Achter bester deutscher Springreiter beim Großen Preis von Cannes. Er ritt am Samstagabend bei der siebten Station der Global Champions Tour mit Casello zwar fehlerfrei, doch für eine bessere Platzierung war der deutsche Rekordmeister im Stechen zu langsam.

Ihr Kommentar zum Thema

Springreiter Stevens feiert überraschend Meisterschaft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige