Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Springreiter bei Europameisterschaft nur noch Zweiter

Pferdesport

Donnerstag, 22. August 2019 - 14:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rotterdam. Die deutschen Springreiter haben bei der Europameisterschaft in Rotterdam ihre führende Position verloren. Einen Tag nach vier fehlerfreien Runden und Platz eins im Zeitspringen fiel das Quartett in der ersten Runde des Nationenpreises auf Rang zwei zurück.

Die deutschen Reiter um Marcus Ehning fielen zurück. Foto: Rolf Vennenbernd

Vor der Entscheidung am Freitag im zweiten Umlauf des Nationenpreises führt Belgien. Großbritannien ist Dritter. In der Einzelwertung liegt der in Belgien lebende Daniel Deußer mit Tobago als bester Deutscher auf Platz vier. Simone Blum aus Zolling verbesserte sich mit Alice auf Rang sechs. Es führt der Brite Ben Maher mit Explosion vor dem Schweizer Steve Guerdat mit Bianca.

Ihr Kommentar zum Thema

Springreiter bei Europameisterschaft nur noch Zweiter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha