Sportwelt

Springreiter können mit Isabell Werth nicht mithalten

Pferdesport

Sonntag, 23. Dezember 2018 - 18:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Vier Starts, vier Siege: Die Dressur dominiert Isabell Werth in Stuttgart in eindrucksvoller Art. Der beste deutschen Springreiter kam hingegen nur auf Platz drei. Und die neue Weltmeisterin holt nicht einmal Weltcup-Punkte.

Isabell Werth setzte sich mit ihrem Zweitpferd Emilio durch. Foto: Rolf Vennenbernd


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.