Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Sprinter Michael Pohl muss EM-Start wegen Verletzung absagen

Leichtathletik

Montag, 30. Juli 2018 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kienbaum. Michael Pohl vom Sprintteam Wetzlar muss seinen Start bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin wegen einer Verletzung absagen.

Sprinter Michael Pohl kann verletzungsbedingt nicht an der Leichtathletik-Europameisterschaft in Berlin teilnehmen. Foto: Bernd Thissen

Das teilte Idriss Gonschinska, der Leitende Direktor Sport im Deutschen Leichtathletik-Verband, im Trainingszentrum Kienbaum bei Berlin mit.

Anzeige

Pohl war bei den Titelkämpfen vom 6. bis 12. August als Startläufer der 4 x 100-Meter-
Staffel vorgesehen. Zu Details der Verletzung machte der DLV keine Angaben. Nach der Absage umfasst das deutsche Team für die Heim-EM noch 127 Athleten - 62 Frauen und 65 Männer.

Ihr Kommentar zum Thema

Sprinter Michael Pohl muss EM-Start wegen Verletzung absagen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige