Sportwelt

Sprinterin Kwayie erreicht Halbfinale über 200 Meter

Leichtathletik

Montag, 2. August 2021 - 05:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Tokio. Lisa Marie Kwayie aus Berlin-Neukölln ist über die 200 Meter bei den Olympischen Spielen in Tokio ins Halbfinale gesprintet. Die 24-Jährige überstand in 23,14 Sekunden als Vierte ihren Vorlauf. Sie war eine der drei Zeitschnellsten.

Lisa-Marie Kwayie (l) ist über 200 Meter ins Halbfinale gesprintet. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die Mannheimerin Jessica-Bianca Wessolly (23,41) kam dagegen nicht weiter. Die Bestzeit in den Vorläufen holte sich die erst 18-jährige Christine Mboma. Die Sprinterin aus Namibia stellte in 22,11 Sekunden einen U20-Weltrekord auf.

Ebenfalls im Halbfinale sind die Gold-Mitfavoritinnen Shelly-Ann Fraser-Pryce und 2016er Olympiasiegerin Elaine Thompson-Herah aus Jamaika sowie Shaunae Miller-Uibo von den Bahamas. Thompson-Herah hat in Tokio schon die 100 Meter gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-659217/2

Ihr Kommentar zum Thema

Sprinterin Kwayie erreicht Halbfinale über 200 Meter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha