Sprinterin Kwayie erreicht Halbfinale über 200 Meter

dpa Tokio. Lisa Marie Kwayie aus Berlin-Neukölln ist über die 200 Meter bei den Olympischen Spielen in Tokio ins Halbfinale gesprintet. Die 24-Jährige überstand in 23,14 Sekunden als Vierte ihren Vorlauf. Sie war eine der drei Zeitschnellsten.

Sprinterin Kwayie erreicht Halbfinale über 200 Meter

Lisa-Marie Kwayie (l) ist über 200 Meter ins Halbfinale gesprintet. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die Mannheimerin Jessica-Bianca Wessolly (23,41) kam dagegen nicht weiter. Die Bestzeit in den Vorläufen holte sich die erst 18-jährige Christine Mboma. Die Sprinterin aus Namibia stellte in 22,11 Sekunden einen U20-Weltrekord auf.

Ebenfalls im Halbfinale sind die Gold-Mitfavoritinnen Shelly-Ann Fraser-Pryce und 2016er Olympiasiegerin Elaine Thompson-Herah aus Jamaika sowie Shaunae Miller-Uibo von den Bahamas. Thompson-Herah hat in Tokio schon die 100 Meter gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-659217/2