Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Sprinterin Pinto verpasst Endlauf - Roleder im Halbfinale

Leichtathletik

Dienstag, 3. April 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Birmingham. Spannung pur, viele Top-Leistungen - aber diesmal kein Edelmetall. Am zweiten Tag der Hallen-WM in Birmingham gehen die deutschen Leichtathleten leer aus. Tatjana Pinto sprintet über 60 Meter um 9/100 Sekunden am Finale vorbei.

Cindy Roleder (r) schafft über 60 Meter Hürden den Einzug ins Halbfinale. Foto: Sven Hoppe

Ihr Kommentar zum Thema

Sprinterin Pinto verpasst Endlauf - Roleder im Halbfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige