Sportwelt

Starker Start: Deußer beim Weltcup-Finale auf Rang zwei

Pferdesport

Donnerstag, 12. April 2018 - 22:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Die deutschen Springreiter haben beim Weltcup-Finale in Paris einen starken Start erwischt. Daniel Deußer liegt nach der ersten von drei Wertungsprüfungen auf Platz zwei.

Daniel Deußer hat mit Cornet D'Amour in Paris einen guten Start erwischt. Foto: Ian Langsdon/EPA

Der in Belgien lebende Hesse ritt in Paris mit Cornet D'Amour in einem Zeitspringen ohne Fehler in 62,61 Sekunden. Auf Rang vier kam Marcus Ehning aus Borken mit Cornado (62,90). Nach der ersten Teilprüfung führt die US-Amerikanerin Elizabeth Madden, die mit Breitling 61,89 Sekunden ritt. Zweiter Teil des Finales ist ein Springen mit Stechen am folgenden Tag.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.