Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Struff im Viertelfinale von Antwerpen knapp gescheitert

Tennis

Freitag, 19. Oktober 2018 - 18:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Antwerpen. Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat denkbar knapp den Einzug in das Halbfinale des ATP-Turniers von Antwerpen verpasst. Der deutsche Davis-Cup-Spieler unterlag dem Franzosen Richard Gasquet nach einem vergebenen Matchball 4:6, 7:6 (7:4), 6:7 (9:11).

Für Jan-Lennard Struff war im Viertelfinale von Antwerpen Schluss. Foto: Darron Cummings/AP

Struff hatte im dritten Satz schon 4:2 geführt, musste danach aber mehrere Matchbälle von Gasquet abwehren, ehe der Sauerländer seine eigene Chance nicht nutzen konnte. Struff war der einzige deutsche Starter bei dem mit rund 613.000 Euro dotierten Turnier.

Ihr Kommentar zum Thema

Struff im Viertelfinale von Antwerpen knapp gescheitert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha