Sportwelt

Struff verliert in Dubai klar gegen Kanadier Shapovalov

Tennis

Dienstag, 16. März 2021 - 12:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dubai. Für Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff ist das ATP-Tennisturnier in Dubai nach einer klaren Niederlage in der zweiten Runde beendet.

Aus in Dubai nach einer klaren Niederlage: Jan-Lennard Struff in Aktion. Foto: James Ross/AAP/dpa

Gegen den Weltranglisten-Zwölften Denis Shapovalov blieb der 30 Jahre alte Warsteiner beim 1:6, 3:6 chancenlos. Struff musste damit gegen den an Position drei gesetzten Kanadier das nächste frühe Aus hinnehmen. Gegen Shapovalov hatte Struff zuvor oft starke Leistungen gezeigt und vier von fünf Partien gewonnen.

Der Weltranglisten-39. hatte bei der mit 2,048 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in der ersten Runde mit einem klaren Zwei-Satz-Erfolg gegen den Kasachen Michail Kukuschkin seine Negativserie beendet. Zuletzt war die deutsche Nummer zwei bei den Turnieren in Rotterdam, Montpellier und bei den Australian Open in Melbourne jeweils schon in der ersten Runde ausgeschieden. In Dubai war kein weiterer deutscher Tennisprofi dabei.

© dpa-infocom, dpa:210316-99-843850/2

Ihr Kommentar zum Thema

Struff verliert in Dubai klar gegen Kanadier Shapovalov

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha