Sportwelt

Switolina in Paris als nächste gesetzte Spielerin raus

Tennis

Dienstag, 6. Oktober 2020 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Die an Position drei eingestufte Ukrainerin Jelina Switolina ist bei den French Open als nächste gesetzte Spielerin ausgeschieden.

Jelina Switolina ist in Paris ausgeschieden. Foto: Michel Euler/AP/dpa

Die Nummer fünf der Tennis-Welt verlor im Viertelfinale gegen Nadia Podoroska mit 2:6, 4:6. Die Argentinierin ist die Nummer 131 der Rangliste. Sie trifft nun auf die Siegerin des Außenseiter-Duells zwischen Iga Swiatek aus Polen und Martina Trevisan aus Italien. Zuvor hatte Danielle Collins aus den USA im Achtelfinale die an Nummer 30 gesetzte Tunesierin Ons Jabeur mit 6:4, 4:6, 6:4 bezwungen. Diese Partie war am Montag wegen Dauerregens auf Dienstag verlegt worden.

© dpa-infocom, dpa:201006-99-846250/2

Ihr Kommentar zum Thema

Switolina in Paris als nächste gesetzte Spielerin raus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha