Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

THW Kiel: Viktor Szilagyi soll Geschäftsführer Sport werden

Handball

Freitag, 19. April 2019 - 21:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kiel. Der frühere Handball-Bundesliga-Spieler Viktor Szilagyi soll neuer Geschäftsführer Sport beim THW Kiel werden.

Ex-Bundesliga-Spieler Szilagyi soll Geschäftsführer Sport beim THW Kiel werden. Foto: Markus Scholz

Der derzeitige Sportliche Leiter und ehemalige österreichische Nationalspieler werde ab dem 1. Juli in die Geschäftsführung aufrücken, sagte der neue Kieler Aufsichtsratschef Marc Weinstock in einem Interview der „Kieler Nachrichten“. Einen weiteren Posten in der Geschäftsführung werde Sabine Holdorf-Schust übernehmen.

„Sabine kennt den Verein, kennt die regionalen und lokalen Sponsoren, ist ein wichtiger Faktor in der Geschäftsstelle. Wir halten die Kombination aus Sabine und Viktor zum jetzigen Zeitpunkt für die optimale Besetzung und glauben, dass diese sehr gut funktionieren wird“, sagte Weinstock. Der 52-Jährige erklärte zudem, dass Kiels langjähriger Ausrüster Adidas nach 56 Jahren bei dem Handballclub aussteigen werde.

Ihr Kommentar zum Thema

THW Kiel: Viktor Szilagyi soll Geschäftsführer Sport werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha