Sportwelt

Talent Sinner triumphiert bei Turnier in Washington

Tennis

Montag, 9. August 2021 - 07:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Washington. Tennis-Talent Jannik Sinner aus Italien hat das ATP-Turnier in Washington gewonnen und damit den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere gefeiert.

Hat das ATP-Turnier in Washington gewonnen: Der Italiener Jannik Sinner in Aktion. Foto: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Der 19 Jahre alte Südtiroler siegte im Endspiel 7:5, 4:6, 7:5 gegen den Amerikaner Mackenzie McDonald. Er ist der drittjüngste Sieger in Washington nach den einstigen US-Open-Champions Andy Roddick aus den USA und Juan Martin Del Potro aus Argentinien.

Sinner konnte im ersten Durchgang zunächst zehn Satzbälle nicht nutzen und vergab im entscheidenden Satz bei einer 5:2-Führung zwei Matchbälle, ehe er den Erfolg nach 2:53 Stunden schließlich doch perfekt machte. „Ehrlich gesagt glaube ich, dass es immer noch viel Arbeit gibt. Ich kann viele Dinge aus dem heutigen Tag lernen“, sagte Sinner nach seinem insgesamt dritten Turniersieg.

Das Hartplatz-Turnier in der US-Hauptstadt war mit knapp 1,9 Millionen Dollar dotiert und diente der Vorbereitung auf die US Open. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 30. August in New York.

© dpa-infocom, dpa:210809-99-774947/2

Ihr Kommentar zum Thema

Talent Sinner triumphiert bei Turnier in Washington

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha