Sportwelt

Tennis-Ass Kerber freut sich auf „Heimspiel“ in Stuttgart

Tennis

Sonntag, 18. April 2021 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Auch ohne Zuschauer geht Angelique Kerber voller Vorfreude in das Tennis-Turnier in Stuttgart.

Angelique Kerber wird beim Turnier in Stuttgart antreten. Foto: Marta Lavandier/AP/dpa

„Natürlich wird es komplett anders ohne Fans. Aber ich habe hier so viele Matches und Siege gehabt, da kommt trotzdem ein gutes Gefühl auf“, sagte Kerber vor ihrem „Heimspiel“. Die Sandplatz-Veranstaltung in der Porsche-Arena beginnt am Montag. Wegen der Corona-Krise sind keine Zuschauer zugelassen.

Kerber hat den Porsche Tennis Grand Prix angetrieben von den deutschen Zuschauern bereits zwei Mal gewonnen. „Die Fans haben mich zu meinem ersten Sieg gepusht. Das vermisst man am meisten“, sagte die Nummer 25 der Welt mit Blick auf ihren Triumph in Stuttgart 2015 im Finale gegen die Dänin Caroline Wozniacki.

Nach ihrem Zweitrunden-Aus beim Turnier in Miami Ende März nutzte Kerber die Zeit nach eigenen Angaben zu intensivem Training. „Ich fühle mich gut. Was mir fehlt, sind Matches und Siege“, sagte die 33 Jahre alte Kielerin.

© dpa-infocom, dpa:210418-99-253320/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tennis-Ass Kerber freut sich auf „Heimspiel“ in Stuttgart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha