Sportwelt

Tennis-Asse Koepfer und Hanfmann in Hamburg im Achtelfinale

Tennis

Dienstag, 22. September 2020 - 14:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Davis-Cup-Profi Dominik Koepfer hat bei den Hamburg European Open als zweiter deutscher Tennisspieler das Achtelfinale erreicht. Der 26-Jährige rang den Japaner Yoshihito Nishioka mit 7:6 (7:0), 4:6, 6:1 nieder.

Dominik Koepfer hat sein Auftaktmatch in Hamburg gewonnen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Koepfer bekommt es nun auf der Anlage am Rothenbaum mit dem an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut zu tun, der Titelverteidiger Nikolos Bassilaschwili aus Georgien mit 6:4, 6:3 bezwang.

Vor Koepfer hatte bereits Yannick Hanfmann für eine Überraschung gesorgt und den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Der 28 Jahre alte Karlsruher setzte sich gegen den an Nummer drei gesetzten Franzosen Gael Monfils mit 6:4, 6:3 durch. Im Achtelfinale trifft Hanfmann nun auf Cristian Garin aus Argentinien, der den Japaner Kei Nishikori klar mit 6:0, 6:3 besiegte.

© dpa-infocom, dpa:200922-99-663854/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tennis-Asse Koepfer und Hanfmann in Hamburg im Achtelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha