Sportwelt

Tennisprofi Altmaier in Santiago ausgeschieden

Tennis

Montag, 8. März 2021 - 21:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Santiago. Tennisprofi Daniel Altmaier wartet weiter auf den ersten Erfolg auf der ATP-Tour seit seinem überraschenden Einzug ins Achtelfinale der French Open im vergangenen Herbst.

Ist beim ATP-Turnier in Santiago ausgeschieden: Daniel Altmaier. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

In seinem ersten ATP-Hauptfeldmatch in diesem Jahr musste sich der 22-Jährige aus Kempen im chilenischen Santiago knapp 6:7 (2:7), 6:3, 5:7 gegen Daniel Elahi Galan aus Kolumbien geschlagen geben. Damit ist das mit 325.270 US-Dollar dotierte Sandplatz-Turnier für den einzigen deutschen Teilnehmer nach der ersten Runde beendet.

Altmaier hatte Anfang Oktober beim Grand-Slam-Turnier in Paris als Qualifikant um einen Platz im Viertelfinale gespielt, dann aber Rückschläge einstecken müssen. Zuletzt war der Weltranglisten-143. in Buenos Aires in der Qualifikation ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:210308-99-741509/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tennisprofi Altmaier in Santiago ausgeschieden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha