Sportwelt

Tennisprofi Hanfmann in Marseille chancenlos

Tennis

Mittwoch, 10. März 2021 - 13:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Marseille. Mit einer ungewöhnlich klaren Niederlage ist Tennisprofi Yannick Hanfmann beim ATP-Turnier in Marseille ausgeschieden. Der 29-Jährige aus Karlsruhe blieb in seiner Erstrundenpartie beim 2:6, 0:6 gegen Egor Gerassimow aus Belarus chancenlos.

Yannick Hanfmann schied in Marseille aus. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Aufgrund der klaren Niederlage gegen die Nummer 76 der Welt verpasste der Weltranglisten-105. Hanfmann ein reizvolles Duell mit dem russischen Australian-Open-Finalisten Daniil Medwedew. Hanfmann war bei dem mit 534.790 Euro dotierten Turnier einziger deutscher Teilnehmer.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-764073/3

Ihr Kommentar zum Thema

Tennisprofi Hanfmann in Marseille chancenlos

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha