Sportwelt

Thomas kommt in Form - Platz zwei bei Tirreno-Adriatico

Radsport

Freitag, 11. September 2020 - 16:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sassotetto. Der frühere Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas kommt allmählich für den Giro d'Italia in Form. Der Brite belegte auf der fünften Etappe der Radrundfahrt Tirreno-Adriatico über 202 Kilometer von Norcia nach Sassotetto den zweiten Platz.

Simon Yates vom Team Mitchelton–Scott ist neuer Spitzenreiter bei Tirreno-Adriatico. Foto: Marco Alpozzi/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Sieger wurde Simon Yates, der den Kanadier Michael Woods an der Spitze der Gesamtwertung ablöste. Thomas ist nun 39 Sekunden zurück Gesamtdritter. Der 34-Jährige war nicht vom Ineos-Team für die Tour berücksichtigt worden und soll den Giro fahren.

Einen starken Eindruck hinterließ auch der Pole Rafal Majka vom deutschen Bora-hansgrohe-Team als Tagesdritter und Gesamtzweiter. Der viermalige Toursieger Chris Froome kann indes nicht im Vorderfeld mitmischen.

© dpa-infocom, dpa:200911-99-524148/2

Ihr Kommentar zum Thema

Thomas kommt in Form - Platz zwei bei Tirreno-Adriatico

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha