Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Thomas und Co. im Teamzeitfahren gefordert

Radsport

Samstag, 6. Juli 2019 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Brüssel. Schon am zweiten Tag der Tour de France geht es für die Favoriten um Titelverteidiger Geraint Thomas um wertvolle Zeit für das Gesamtklassement. Beim Mannschaftszeitfahren am Sonntag (14.30 Uhr/One und Eurosport) sind die 22 Teams auf einem 27,6 Kilometer langen Rundkurs rund um Brüssel gefordert. 

Profil des Zeitfahrens der 2. Etappe der Tour de France 2019. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel Foto:

Gestartet wird das eher flache Teilstück am Königspalast, das Ziel befindet sich bei einem echten Touristenmagnet, dem Brüsseler Atomium. Das Team Ineos um den Briten Thomas und den Kolumbianischen Mitfavoriten Egan Bernal will ein erstes Ausrufezeichen setzen und der Konkurrenz wichtige Sekunden abnehmen, bevor in der kommenden Woche die ersten Bergetappen in den Vogesen anstehen.

Ihr Kommentar zum Thema

Thomas und Co. im Teamzeitfahren gefordert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha