Sportwelt

Tour-Auftakt: Fährt van der Poel gleich ins Gelbe Trikot?

Radsport

Freitag, 25. Juni 2021 - 11:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Brest. Das erste Gelbe Trikot der 108. Tour de France wird eine Angelegenheit für die Klassikerspezialisten. Auf den 197,8 Kilometern von Brest nach Landerneau sind am Samstag mehr als 3000 Höhenmeter zu bewältigen.

Die 1. Etappe der Tour de France 2021 führt von Brest nach Landerneau. Foto: spo

Höhepunkt ist das Etappenfinale mit bis zu 14 Prozent Steigung auf den letzten drei Kilometern. Die Franzosen setzen dabei auf ihren Weltmeister Julian Alaphilippe. Allerdings liegt das Profil auch dem Niederländer Mathieu van der Poel. So könnte dem viermaligen Cross-Weltmeister bei seinem Tour-Debüt das gelingen, was seinem legendären und 2019 verstorbenen Großvater Raymond Poulidor nie gelang: Ein Tag im Gelben Trikot.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-139839/2

Ihr Kommentar zum Thema

Tour-Auftakt: Fährt van der Poel gleich ins Gelbe Trikot?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha