Sportwelt

US-Amerikaner Chen gewinnt drittes WM-Gold in Serie

Eiskunstlauf

Samstag, 27. März 2021 - 15:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stockholm. Der US-Amerikaner Nathan Chen hat seinen Titel bei der Eiskunstlauf-WM in Stockholm mit Erfolg verteidigt.

Chen hat seinen WM-Titel in Stockholm mit Erfolg verteidigt. Foto: Martin Meissner/AP/dpa

Mit fünf gestandenen Vierfach-Sprüngen in der Kür konnte der 21-Jährige mit 320,88 Punkten noch vom dritten Platz nach dem Kurzprogramm auf den Gold-Rang klettern. Es war sein dritter Titelgewinn in Serie. Der japanische Doppel-Olympiasieger Yuzuru Hanyu musste sich mit 289,18 Punkten und nur mit WM-Bronze zufrieden geben. Überraschend war sogar sein 17 Jahre alter Landsmann Yuma Kagiyama mit 291,77 Punkte besser als der Star.

Der dreimalige deutsche Meister Paul Fentz konnte sich nicht für die Kür qualifizieren.

© dpa-infocom, dpa:210327-99-994848/3

Ihr Kommentar zum Thema

US-Amerikaner Chen gewinnt drittes WM-Gold in Serie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha