Sportwelt

US Open: Murray verliert klar gegen Auger-Aliassime

Tennis

Freitag, 4. September 2020 - 06:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Zwei Tage nach seinem Fünf-Satz-Kraftakt in der ersten Runde ist der ehemalige Weltranglisten-Erste Andy Murray bei den US Open gescheitert.

Andy Murray ist bei den US Open ausgeschieden. Foto: Frank Franklin II/AP/dpa

Der 33 Jahre alte Tennisprofi aus Schottland musste sich am Donnerstag (Ortszeit) dem 20 Jahre alten kanadischen Top-Talent Felix Auger-Aliassime 2:6, 3:6, 4:6 geschlagen geben. Am Dienstag hatte Murray den Japaner Yoshihito Nishioka noch in 4:38 Stunden 4:6, 4:6, 7:6 (7:5), 7:6 (7:4), 6:4 niedergerungen. Doch in der zweiten Runde war der US-Open-Champion von 2012 chancenlos. Nach 2:07 Stunden nutzte der an Nummer 15 gesetzte Auger-Aliassime seinen ersten Matchball. Er trifft nun am Samstag auf den Franzosen Corentin Moutet oder Murrays britischen Landsmann Daniel Evans.

© dpa-infocom, dpa:200904-99-425655/2

Ihr Kommentar zum Thema

US Open: Murray verliert klar gegen Auger-Aliassime

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha