Sportwelt

Überraschendes Erstrunden-Aus für Dominic Thiem in Paris

Tennis

Sonntag, 30. Mai 2021 - 18:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. US-Open-Champion Dominic Thiem ist bei den French Open völlig überraschend bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 27 Jahre alte Österreicher verlor in Paris gegen den Spanier Pablo Andujar mit 6:4, 7:5, 3:6, 4:6, 4:6 und setzte seine sportliche Krise damit fort.

Schied bei den French Open bereits in der ersten Runde aus: Dominic Thiem. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Seit seinem Triumph in New York 2020 in einem dramatischen Finale gegen Alexander Zverev tut sich Thiem extrem schwer.

Schon bei den Australian Open im Februar war Thiem, der in Paris 2018 und 2019 im Finale stand, bereits im Achtelfinale gescheitert. Thiem wäre ein möglicher Viertelfinal-Gegner von Zverev gewesen, der in Paris seinen ersten Grand-Slam-Titel anstrebt. Die deutsche Nummer eins trifft am Sonntagabend im deutschen Duell noch auf Qualifikant Oscar Otte.

© dpa-infocom, dpa:210530-99-797681/2

Ihr Kommentar zum Thema

Überraschendes Erstrunden-Aus für Dominic Thiem in Paris

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha