Sportwelt

Überraschungsteam Kasachstan fertigt Italien zweistellig ab

Eishockey

Samstag, 29. Mai 2021 - 14:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Riga. Dank des ersten zweistelligen Siegs des Turniers ist Kasachstan bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Riga auf Viertelfinal-Kurs.

Kasachstan setzte sich klar gegen Italien durch. Foto: Sergei Grits/AP/dpa

Das Überraschungsteam deklassierte Italien mit 11:3 (1:0, 2:1, 8:2) und hat jetzt zehn Punkte verbucht. Im Schlussdrittel fiel das nicht wettbewerbsfähige Italien auseinander und kassierte acht Treffer. Der Außenseiter tritt aufgrund von Corona-Fällen im Vorfeld geschwächt bei der WM an.

Die Kasachen hatten dem deutschen Team von Bundestrainer Toni Söderholm mit einem 3:2-Erfolg einen Dämpfer verpasst. In seinem abschließenden Vorrundenspiel trifft der Aufsteiger am Montag auf Norwegen und hat gute Chancen auf einen weiteren Sieg.

In der Vorrundengruppe A sicherte sich Tschechien einen ungefährdeten Pflichtsieg gegen Außenseiter Großbritannien. Mit dem 6:1 (1:0, 3:1, 2:0) holten die Tschechen drei Punkte, die im Rennen um die Teilnahme am Viertelfinale dringend nötig waren.

© dpa-infocom, dpa:210529-99-786707/3

Ihr Kommentar zum Thema

Überraschungsteam Kasachstan fertigt Italien zweistellig ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha