Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Sportwelt

Überraschungsteam Vechta verliert nächsten Leistungsträger

Basketball

Montag, 15. Juli 2019 - 14:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Vechta. Basketball-Bundesligist RASTA Vechta verliert nach seiner überraschend starken Saison einen weiteren Leistungsträger an einen zahlungskräftigen EuroLeague-Verein.

Hat beim russischen Spitzenclub Zenit St. Petersburg unterschrieben: Austin Hollins. Foto: Harald Tittel

Topscorer Austin Hollins unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim russischen Spitzenclub Zenit St. Petersburg, teilten die Niedersachsen mit.

Zuletzt war bereits Vechtas Spielmacher T.J. Bray zum deutschen Meister Bayern München gewechselt. Für beide US-Profis „freut es uns als Coaches natürlich sehr, dass wir Erfolg mit unserer Arbeit hatten“, sagte Vechtas Trainer Pedro Calles. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Spieler, die zu uns kommen, weiter zu entwickeln und ihnen so den Weg zu ebnen für den nächsten Schritt in ihrer Karriere.“

Ihr Kommentar zum Thema

Überraschungsteam Vechta verliert nächsten Leistungsträger

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha