Sportwelt

Überschattet vom Ukraine-Krieg: Paralympics werden beendet

Behindertensport

Sonntag, 13. März 2022 - 07:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Peking. In Peking enden am Sonntag die Paralympischen Winterspiele von Peking.

Die Olympische Fahne und die chinesische Flagge wehen im Olympiastadion von Peking. Foto: Michael Kappeler/dpa

Ab 20 Uhr chinesischer Zeit (13 Uhr MEZ/ARD) steigt im „Vogelnest“ genannten Olympiastadion die Abschluss- Zeremonie der Spiele, die vor allem vom Ukraine-Krieg und dem damit auch folgenden Ausschluss der Teams aus Russland und Belarus überlagert wurden.

Die sportlichen Erwartungen hat Deutschland derweil übererfüllt. Mit einem nach Rücktritten, Krankheiten und Verletzungen dezimierten Team erreichte der Deutsche Behindertensportverband schon vor dem letzten Wettkamp-Tag die Zahl der 19 Medaillen von Pyeongchang 2018 und belegte Rang sieben im Medaillenspiegel.

© dpa-infocom, dpa:220313-99-498870/2

Ihr Kommentar zum Thema

Überschattet vom Ukraine-Krieg: Paralympics werden beendet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha