Sportwelt

Uwe Schwenker bleibt bis 2025 Chef der Handball-Bundesliga

Handball

Donnerstag, 8. Juli 2021 - 13:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Uwe Schwenker bleibt für weitere vier Jahre Präsident der Handball-Bundesliga.

Uwe Schwenker bleibt Präsident der Handball-Bundesliga. Foto: Marius Becker/dpa

Der 62 Jahre alte Ex-Manager des deutschen Rekordmeisters THW Kiel, der das Amt bereits seit 2014 bekleidet, wurde bei der Mitgliederversammlung der HBL durch die Vertreter der 18 Erst- und 20 Zweitligisten einstimmig wiedergewählt.

Schwenker, der als Aktiver 72 Länderspiele für Deutschland bestritt und 1984 mit der DHB-Auswahl Olympia-Silber gewann, ist der vierte HBL-Chef nach Heinz Jacobsen (1994-2004), Bernd-Uwe Hildebrandt (2004-2007) und Reiner Witte (2008-2014).

© dpa-infocom, dpa:210708-99-307839/2

Ihr Kommentar zum Thema

Uwe Schwenker bleibt bis 2025 Chef der Handball-Bundesliga

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha