Sportwelt

Van Aert gewinnt Auftakt von Tirreno-Adriatico

Radsport

Mittwoch, 10. März 2021 - 16:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lido di Camaiore. Wout van Aert hat den Auftakt der hochkarätig besetzten Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.

Auftaktsieger von Tirreno–Adriatico 2021: Wout van Aert. Foto: David Stockman/BELGA/dpa

Der Klassiker-Spezialist setzte sich im Massensprint vor dem Australier Caleb Ewan und dem Kolumbianer Fernando Gaviria durch. Nach 156 Kilometern mit Start und Ziel in Lido di Camaiore wurde Ex-Weltmeister Peter Sagan bei seinem Saisondebüt im Sprint eingeklemmt und belegte Platz elf. Der slowakische Star vom Team Bora-Hansgrohe hatte lange wegen einer Corona-Erkrankung pausiert.

Das „Rennen zwischen den Meeren“ ist mit Stars wie Tour-Sieger Tadej Pogacar, Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel, Weltmeister Julian Alaphilippe und den früheren Tour-Siegern Egan Bernal sowie Vincenzo Nibali hochkarätig besetzt. Das Rennen endet am Dienstag nach sieben Etappen in San Benedetto del Tronto.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-767139/3

Ihr Kommentar zum Thema

Van Aert gewinnt Auftakt von Tirreno-Adriatico

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha